Heute möchte ich dir zeigen wie und wo du ein WordPress Theme am besten kaufen kannst. Ich habe bereits einige Themes bei verschiedenen Anbietern gekauft. Doch ein Anbieter hat mich vollkommen überzeugt, obwohl das nicht von Anfang an so war.

Wofür benötigst du das Theme?

Ein WordPress Theme ist das Grundgerüst deiner Website! Natürlich gibt es viele Themes die du dir kostenlos herunterladen kannst, davon solltest du jedoch absehen wenn du dir eine professionelle Website erstellen möchtest. Denn bei einem gekauften Theme ist der Funktionsumfang um weiten besser als bei einem kostenlosen.

Wenn du dir ein Theme kaufen möchtest, musst du erst einmal festlegen welche Kriterien dieses erfüllen soll. Hierzu nutze ich immer die folgende Checklist:

1.Was für eine Seite möchtest du erstellen?

  • Blog
  • Homepage
  • Dokumentation
  • Portfolio

2.Welche Funktionen sollte das Theme haben?

  • Ist die Navigation anpassbar?
  • Kann das Logo problemlos geändert werden?
  • Lassen sich in das Theme Widgets einbinden?
  • Bietet dir das Theme zusätzliche Optionen, wie zum Beispiel
    einen Seiteneditor oder Foto Slider?
  • Unterstützt das Theme die Social Media Anbindung?
  • Kann die Schriftart angepasst werden?

3. Möchtest du mit deiner Homepage Geld verdienen? Wenn ja, …

  • dann lese dir die Bewertungen von anderen Käufern durch.
  • dann achte auf Platz für Werbebanner.
  • dann prüfe vor der Auswahl ob es für das Theme Support gibt.
  • dann prüfe ob das Theme auf responsiv Webdesign basiert.
  • dann prüfe die Ladezeit des Themes.

4. Weitere Optionen des Themes

  • Unterstützt es deine gewünschten Sprachen?
  • Befindet es sich noch in der Entwicklung?
  • Gibt es eine Dokumentation und eine Anleitung?
  • Reicht es dir auch noch beim Wachstum deiner Seite?

Hast du dir deine gewünschten Funktionen aufgeschrieben, kannst du dich auf die Suche nach einem Theme machen. Welches Design du möchtest musst du selbst entscheiden!  Allerdings solltest du darauf achten, dass das Design mit deinem Logo und der Art deiner Homepage harmoniert.

Wo kannst du Themes kaufen und was Kosten diese?

Gibst du bei Google „WordPress Themes“ ein, wirst du sehr viele verschiedene Anbieter finden. Selbstverständlich habe ich nicht alle getestet, kann dir aber sagen dass ich unter denen die ich getestet habe meinen absoluten Favoriten gefunden habe.

Ich kaufe meine Themes ausschließlich bei Themeforest! Denn zum einen gibt es dort eine riesen Auswahl und zum anderen zählt Themeforest so viele Verkäufe, dass man Anhand der Rezensionen schon erkennen kann, welches Theme gut ist. Bei Themeforest kosten die Themes 20$ – 70$, hier solltest du aber nicht nur auf den Preis schauen!! Denn wenn ich eines beim Kauf von Themes gelernt habe, dann ist es „Achte nicht auf den Preis!“. Du solltest ausschließlich darauf achten, dass es auch alle deine gewünschten Funktionen mitbringt, alles andere sollte für dich erst einmal keine Rolle spielen.

Themeforest

Ein paar weitere Anbieter bei denen ich gekauft habe sind ThemeZee und Templatemonster. Auch auf diesen Seiten kann man gute Themes kaufen, ich persönlich schaue aber immer zuerst bei Themeforest!

Wie installierst du ein gekauftes Theme?

Ein gekauftes Theme zu installieren ist kinderleicht und von jedem ohne Probleme selbst zu machen. Nach dem Kauf bei einem Anbieter lädst du dir das Theme im .rar-Format herunter, somit ist es nun im Ordner „Downloads“ auf deinem Computer gespeichert. Im nächsten Schritt öffnest du das WordPress Backend und hier in der linken Menüleiste den Punkt „Design“-> „Themes“. Nun öffnet sich eine Übersicht deiner installierten Themes und ganz oben findest du den Button „Hinzufügen“. Klickst du auf diesen, gelangst du auf eine weitere Seite auf der du ebenfalls ganz oben einen Button findest, auf diesem steht „Theme hochladen“. Jetzt öffnet sich ein Popup,in dem du die .rar-Datei auswählen und hochladen kannst.

Theme Installation

Das war es schon! Dein installiertes Theme befindet sich nun im Menü unter „Design“-> „Themes“ und kann aktiviert werden.

Mein Fazit

Anfangs habe ich mir kostenlose Themes heruntergeladen und diese dann selbst durch einige Programmierungen verändert und erweitert. Dies hat jedoch sehr viel Zeit in Anspruch genommen, die ich besser für mein eigentliches Projekt hätte nutzen können. Daher habe ich mich irgendwann dazu entschieden ein fertiges Theme zu kaufen und ich muss wirklich sagen, dass ich sofort sehr begeistert war!! Direkt nach der Installation habe ich ein paar Darstellungsfehler gefunden, welche ich an den Support gemeldet und nicht selbst behoben habe. Denn hätte ich den Fehler selbst behoben wie ich es früher getan habe, hätte es mich einige Stunden gekostet. Bereits nach zwei Tagen wurde ein Update rausgebracht, welches den Fehler behoben hat und ich konnte mich in der Zeit ganz meinen Projekten widmen. Allein diese Zeitersparnis ist ein Grund warum ich mir mittlerweile nur noch Themes kaufe.

Hat dir mein Artikel gefallen? Dann freue ich mich sehr, wenn du diesem Beitrag eine 5-Sterne Bewertung gibst. Natürlich freue ich mich auch darauf deine Meinung und Kommentare zu diesem Thema in den Kommentaren zu lesen.