Kennt Ihr schon das Komplettsystem Smartfrog zur Hausüberwachung? Dieses verspricht eine einfache Installation und eine leichte Handhabung. Doch ob das System hält was es verspricht, haben wir getestet!

Was ist Smartfrog?

Smartfrog ist ein System zur Hausüberwachung. Die vom Smartfrog mitgelieferte Kamera bietet Aufnahmen in HD-Qualität, Geräuscherkennung, 8-fach Zoom, Haustierüberwachnung, Alarmbenachrichtungen und mehr. Doch es wird nicht nur die Kamera mitgeliefert, denn Smartfrog bietet auch eine kostenlose App an. Über diese lässt sich die Kamera verwalten.

Die Kamera

Auf den ersten Blick wirkt die mitgelieferte Kamera wie eine normale Webcam. Sie hat einen Fuß, an der ein Scharnier zur Justierung angebracht ist, so lässt sich die Kamera in verschiedene Positionen einstellen. Die Kamera erlaubt Aufnahmen in HD-Qualität, 8-fachen Zoom und sie verfügt über ein Mikrofon. Auch klare Aufnahmen in der Nacht stellen die Kamera vor keine Herausforderung. Das ganze hat eine Höhe von nur 11 cm und eine breite von 7,6 cm. Was uns negativ aufgefallen ist, ist die Verarbeitung der Kamera. Sie nimmt zwar sehr gut auf, allerdings wirkt die Verarbeitung zum Teil recht wackelig und unstabil.

Smartfrog Kamera

Die Installation

Punkten kann das Smartfrog-System in jedem Fall beim Aufbau und der Installation. Denn hierfür haben wir nicht einmal  fünf Minuten gebraucht! Zur Installation muss lediglich die App heruntergeladen und die Kamera mit Strom versorgt werden damit es losgehen kann. Nun muss man sich nur noch mit seinen Zugangsdaten in der App anmelden und die Kamera hinzufügen. Hierbei muss nicht einmal zwangsläufig die Anleitung gelesen werden, da die Kamera während der Installation mit dir spricht.

Die App

Die kostenlose App ist recht einfach zu verstehen und mit nur wenigen Klicks installiert! Hat man nach der Installation seine Zugangsdaten eingegeben, kann es direkt losgehen. Über den Menüpunkt „Kamera Übersicht“ lassen sich die installierten Kameras einzeln anwählen und öffnen. Des Weiteren können hier Push-Benachrichtigungen eingestellt werden, um über Aktivitäten stets informiert zu werden.

Datensicherheit

Wenn Aufnahmen in den Videospeicher hochgeladen werden, sollte dies natürlich sicher sein. Hierzu nutzt Smartfrog laut eigenen Angaben dieselbe Verschlüsselung, wie sie auch im Onlinebanking verwendet wird. So werden die übermittelten Daten in einem TÜV- und ISO zertifizierten europäischen Hochsicherheits-Rechenzentrum gespeichert und sind vor dem Zugriff durch Dritte geschützt.

Der Lieferumfang

Im Lieferumfang sind neben der Kamera auch Montagematerialien für die Wandmontage und das Stromkabel enthalten. Die App kann kostenlos im GooglePlay Store oder im AppStore heruntergeladen werden.  Mehr braucht man nicht um die Smartfrog-Kamera in Betrieb nehmen zu können.

Kosten

Jetzt kommen wir zum spannenden Teil, den Kosten. Hier bietet Smartfrog zwei verschiedene Optionen an, einmal den Kauf und einmal die Leihe. Beim einmaligen Kauf erhälst du die Kamera, die App und einen Videospeicher für maximal 4 Stunden Aufnahmen. Die Kosten für diese Option liegen aktuell bei einmaligen 149 €.  Bei der Leihe hingegen bekommst du ebenfalls die Kamera, die App und einen Videospeicher von maximal 24 Stunden, welchen du optional auf 48 Stunden erweitern kannst. Das Abo kostet dich aktuell 5,95€ im Monat, das tolle am Abo ist, dass du es monatlich kündigen kannst. Doch Vorsicht! Im Falle einer Kündigung musst du die Kamera zurückschicken. Laut Information von Smartfrog entfällt die Rücksendepflicht nach einer Laufzeit von 24 Monaten.

Das Fazit

Ich habe das Komplettsystem von Smartfrog nun seit gut 4 Wochen im Einsatz. Die Installation war sehr sehr einfach und in nicht einmal 5 Minuten erledigt, das auspacken hat länger gedauert ;). Die Verarbeitung der Kamera ist jetzt nicht überragend erfüllt aber ihren Zweck, dies macht die Qualität in jedem Fall wieder gut. Wir haben uns für das Leih-Angebot entschieden, um während der gesamten Nutzungsdauer den Support in Anspruch nehmen zu können. Im Großen und Ganzen bin ich mit dem System sehr zufrieden und kann es jedem, der bereits über eine Überwachungskamera nachgedacht hat empfehlen!