Es gibt mittlerweile eine große Auswahl an TV-Geräten. In vielen Werbespots und auch im Handel wird immer wieder mit 4K TV-Geräten geworben. Doch wann lohnt sich ein solches Gerät, was kostet es und was bedeutet eigentlich 4K? Dieser Artikel stellt keine vollwertige Kaufberatung dar, ich möchte dir lediglich die Vor- und Nachteile von UHD Geräten erläutern. Beim Kauf eines TV-Gerätes kommt es natürlich noch auf viele andere Faktoren an.

Was ist ein 4K TV?

4K steht für die Auflösung von Videos und Bildschirmen, denn hier beträgt die Auflösung 3840 x 2160 Pixel und ist auch als Ultra HD (UHD) bekannt. Die meisten aktuellen TV-Geräte unterstützen eine Full HD Auflösung, diese ist auch als 2K oder 1080p bekannt. Ein 4K oder UHD Gerät zeigt daher ein doppelt so scharfes Bild wie ein Full HD TV.

Wann lohnt sich ein 4K TV?

Aktuell sind die Inhalte die in UHD ausgestrahlt werden eher gering. Somit solltest du dir Überlegen, ob du diese wenigen Inhalte unbedingt in Ultra-HD sehen möchtest oder ob dir ein Full HD TV ausreicht. Zu beachten ist zudem noch, dass die Leistung eines 4K-TV durch die HDMI Version 1.4 gebremst wird. So kannst du dir UHD Inhalte die unter dieser Version laufen z.b. Videos in 3840 x 2160 nur mit 30 Frames per Second (Bilder pro Sekunde) ansehen. Bei einer Auflösung von 4096 x 2160, liegt die Rate sogar nur bei 24 fps! Abhilfe wird hier erst die HDMI Version 2.0 schaffen, diese ist aktuell aber nur in hochpreisigen TV-Geräten und AV-Receivern verbaut.

Wann lohnt sich ein 4K-Fernseher?

Welche Sender und welche Geräte unterstützen einen 4K TV?

Leider gibt es im öffentlichen Fernsehen und auch bei Sky nur wenige bis garkeine UHD-Inhalte. Ich habe dir einen Auszug von Geräten und Anbietern erstellt, mit denen du Filme und Serien auch in Ultra-HD genießen kannst.

  • UHD Bluray Player (Nur ausgewählte Titel)
  • Playstation 4 Pro (Nur ausgewählte Titel)
  • Netflix
  • Und andere

Was sind die Unterschiede zwischen 4K und Full HD?

Die Auflösung eines Ultra-HD TV ist doppelt so hoch wie beim Full HD TV, daher wirst du wenn du das richtige Equipment einsetzt ein deutlich besseres Bild erhalten. Wichtig ist, dass du bei UHD Geräten darauf achtest nur Geräte mit der aktuellsten Version HDMI 2.0 zu nutzen. Herkömmliche 2K Geräte verfügen nur über einen HDMI 1.4 Anschluss.

Wie teuer ist ein 4K-Fernseher?

Wie teuer ist ein 4K TV-Gerät?

Ein 4K-TV ist garnicht so teuer wie man denkt, es gibt bereits Modelle ab 300 €, bei diesen Modellen sollte man allerdings darauf achten, dass das Gerät auch zukunftstauglich ist. Des Weiteren solltest du dir beim Kauf eines UHD-TV unter 500€ die Komponente etwas genauer ansehen!

Mein Fazit

Wenn du aktuell noch einen Full HD TV besitzt, musst du diesen nicht sofort gegen einen UHD Fernseher austauschen. Spielst du aber mit dem Gedanken dir ein neues TV Gerät zuzulegen, ist ein 4K-TV auf jeden Fall eine Überlegung wert!